Geheimhaltungspolitik | Desinfectantes profesionales de manos - DesinfectantePlus.es

Geheimhaltungspolitik

DesinfectantePlus informiert seine Webseitennutzer über seine Politik in Bezug auf Nutzung und Schutz der persönlichen Daten von Nutzern und Kunden, die durch Surfen oder vertragliche Vereinbarung von Dienstleistungen über unsere Webseite gesammelt werden dürfen.

In diesem Sinne garantiert DesinfectantePlus die Einhaltung der geltenden Verordnungen über persönliche Daten, niedergelegt im Eingeschränkten Gesetz 15/1999 vom 13. Dezember zum Schutz der persönlichen Daten und im Königlichen Erlass 1720/2007 vom 21. Dezember, der die Verordnung über die Entwicklung von LOPD bestätigt. Die Nutzung dieser Webseite setzt das Einverständnis mit dieser Vertraulichkeitspolitik voraus.

Sammeln, Sind und Zweck und Bearbeitung der Daten.
DesinfectantePlus ist verpflichtet, die Nutzer seiner Webseite über das Sammeln persönlicher Daten zu informieren, das vorgenommen werden kann, oder aber durch das Versenden einer E-Mail bzw. durch das Ausfüllen der auf dieser Webseite enthaltenen Formulare. In diesem Sinne sieht sich DesinfectantePlus verantwortlich für das Sammeln von Angaben mithilfe der weiter oben angegebenen Mittel. DesinfectantePlus informiert seinerseits die Nutzer darüber, dass die Bearbeitung Folgendes beinhaltet: Die Beachtung der von den Verbrauchern aufgegebenen Bestellungen, die Aufnahme auf die Tagesordnung zwecks Kontaktaufnahme, die Überlassung von Dienstleistungen und die Verwaltung der Handelsbeziehungen.

Operationen, Verwaltung und technische Prozeduren, die automatisch oder nichtautomatisch erfolgen und Sammeln, Verwahren, Abänderung, Übertragung und sonstige Behandlung von persönlichen Daten gestatten, gelten als Bearbeitung von persönlichen Daten. Alle persönlichen Daten, die über die Webseite von DesinfectantePlus gesammelt werden und demzufolge die Bearbeitung von persönlichen Daten betreffen, werden in die von DesinfectantePlus deklarierten Fails aufgenommen.

Weitergabe von Information an Dritte
DesinfectantePlus gibt den Verbrauchern zur Kenntnis, dass deren persönliche Daten nicht an Organisationen Dritter weitergegeben werden, mit Ausnahme dessen, dass der angesprochene Transfer die gesetzliche Pflicht dazu einschließt oder wenn die Erbringung einer Dienstleistung voraussetzt, dass vertragliche Beziehungen mit einer Person erforderlich sind, die für eine Behandlung haftet. Im letzteren Fall wird eine Datenübertragung an einen Dritten nur vorgenommen, sofern DesinfectantePlus das ausdrückliche Einverständnis des Nutzers dafür hat.

Rechte des Verbrauchers
Das Eingeschränkte Gesetz 15/1999 vom 13. Dezember zum Schutz der persönlichen Daten bietet den beteiligten Parteien die Möglichkeit, in Zusammenhang mit der Bearbeitung ihrer persönlichen Daten eine Reihe von Rechten auszuüben. Während die Daten des Verbrauchers durch DesinfectantePlus bearbeitet werden, können die Verbraucher in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der geltenden Gesetzesvorschriften zum Schutz der persönlichen Daten von ihrem Recht auf Zugang, Nachbesserung, Annullierung und Widerspruch Gebrauch machen. Um die Ausübung dieser Rechte zu nutzen, muss der Verbraucher eine schriftliche Mitteilung abgeben und eine Dokumentation abgeben, durch die seine Person bestätigt wird (Personalausweis oder Reisepass), und diese an folgende Adresse senden: E-Mail-Anschrift: desinfectanteplus@gmail.com, Telefon: +34 602 880 584 die Anschrift, die im Gesamtregister zwecks Datenschutz ausgetauscht wurde. Die genannte Kommunikation hat folgende Informationen zu enthalten: Vor- und Nachname des Verbrauchers, Antrag auf Anwendung, Anschrift und zusätzliche Angaben dazu. Die Ausübung der Rechte hat durch den Verbraucher selbst zu erfolgen. Sie können allerdings auch durch einen Bevollmächtigten als gesetzlich bevollmächtigte Person ausgeübt werden. In einem solchen Fall muss auch die Dokumentation vorgelegt werden, die diese Vertretung der daran interessierten Partei nachweist.